Führung zu den Stolpersteinen im Soldiner Kiez

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Stolpersteine sind kleine messingfarbene Pflastersteine auf dem Gehweg.

 

Sie werden verlegt zum Gedenken an Menschen, die im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden, und zwar vor deren letztem Wohnort.

 

Die meisten Stolpersteine sind für jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die von den Nazis umgebracht wurden. Doch es gibt auch Stolpersteine für Menschen, die gegen das Hitler-Regime Widerstand geleistet haben.

 

Im Soldiner Kiez haben wir insgesamt 8 Stolpersteine.

 

Wir werden sie besuchen und jeweils die Geschichte der Menschen dahinter hören.

 

Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Zu den Stolpersteinen führt Sie Diana Schaal.

 

Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht. Bitte melden Sie sich hier an.

Nächster Termin für die Führung:  Wird noch bekannt gegeben

© Diana Schaal
© Diana Schaal

14:00,  Treffpunkt:

Platz vor dem Panke-Haus, Soldiner Str. 76, 13359 Berlin
(Stadtplanausschnitt)

 

Die Führung findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.  

 

Eine Veranstaltung  der Schönen Kiezmomente

in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V.

 

Gerne können Sie nach der Führung ein Feedback in meinem Gästebuch hinterlassen. Vielen Dank!