Historische Führung durch Alt-Tegel

 

Das ehemalige Dorf am Wasser entdecken!

 

Schloss Tegel im 19. Jahrhundert
Schloss Tegel im 19. Jahrhundert

Wir schauen nach, was von dem mittelalterlichen Dorf Tegel noch übrig geblieben ist.

 

Natürlich werden wir den Blick auf den Tegeler See genießen und dabei Berlins ältesten Baum besuchen.

 

Mühle, Sechserbrücke und der Tegeler Hafen bildeten wichtige Elemente einer historischen Infrastruktur des ehemaligen Dorfes am Wasser.

 

Am Schluss der Führung erwartet uns das Schloss, in dem Wilhelm und Alexander von Humboldt ihre Kindheit und Jugend verbracht haben.

Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch Alt-Tegel führt Sie Diana Schaal.

 

Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht. Bitte melden Sie sich hier an.

Nächster Termin für die Führung:  Wird noch bekannt gegeben

Eigenes Foto vom Brunnen machen!
Eigenes Foto vom Brunnen machen!

 

14:00,  Treffpunkt: Am Brunnen vor dem Hax’nhaus, Alt-Tegel 2, 13507 Berlin (Stadtplanausschnitt)

 

Die Führung findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.  

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente

in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V.

 

Gerne können Sie nach der Führung ein Feedback in meinem Gästebuch hinterlassen. Vielen Dank!