Historische Führung durch Alt-Reinickendorf

 

Ein Angerdorf mit Zeichen der Industrialisierung

 

Dorfkirche Reinickendorf, 1902
Dorfkirche Reinickendorf, 1902

Im Ortskern von Reinickendorf lässt sich das alte Angerdorf mit Dorfkirche und Bauernhöfen heute noch nach-vollziehen.

 

Doch in diese Dorfidylle haben sich auch Zeichen der Industrialisierung eingeschlichen: Ein Umspannwerk und eine Schraubenfabrik.

 

Am Rande des ehemaligen Dorfs gibt es außerdem noch interessante Bauwerke aus dem Beginn des
20. Jahrhunderts.

 

 

 

Begleiten Sie uns auf einem Spaziergang durch das historische Reinickendorf!

Die Führung dauert ca. 2 Stunden. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch Alt-Reinickendorf führt Sie Diana Schaal.

 

Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht. Bitte melden Sie sich hier an.

Nächster Termin für die Führung:  Wird noch bekannt gegeben

Foto vom Treffpunkt machen!
Foto vom Treffpunkt machen!

14:00, Grünrockweg, Eingang zu U8 Haltestelle Residenzstraße (Stadtplanausschnitt)

 

Die Führung findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.  

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente

in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V.

 

 

Gerne können Sie nach der Führung ein Feedback in meinem Gästebuch hinterlassen. Vielen Dank!