Historische Führung um den  Brunnenplatz

© Diana Schaal
© Diana Schaal

 

Am Rande des Brunnenplatzes haben eine bekannte deutsche Schlagersängerin und ein deutscher Widerstandskämpfer gelebt.

 

Daneben steht der schlossartige Bau des Amtsgerichts Wedding.

 

Dahinter befindet ein Gebäude, das früher als „Bullenkloster“ bekannt war.

 

Was mag es wohl gewesen sein?

 

Schließlich gab es am Rande Platzes einst eine Schokoladenfabrik, deren Produkte man sogar heute noch kaufen kann!

 

 

 

 

Die Führung dauert ca. 1 Stunde. 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Um den Brunnenplatz führt Sie Diana Schaal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächster Termin für die Führung:  Samstag, 3. oder 17. September 2022

© Diana Schaal
© Diana Schaal

13:00, Treffpunkt:  Thurneysserstraße Ecke Gropiusstraße, 13357 Berlin (Stadtplanausschnitt)

  

Die Führung findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente

in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V.

im Rahmen des Panke Parcours.  

 

 

Gerne können Sie nach der Führung ein Feedback in meinem Gästebuch hinterlassen. Vielen Dank!