Führung durch das malerische Nikolaiviertel

 

Die Wiege Berlins entdecken!

 

© Konstantindegeer
© Konstantindegeer

Das Nikolaiviertel ist bei Touristen sehr beliebt, denn man vermeint, hier einen Rest von Alt-Berlin zu spüren.

 

In der Tat ist es so, dass man hier noch etliche Spuren aus dem Mittelalter und der Renaissance finden kann.

 

Doch die muss man schon suchen!

 

 

 

Es gibt im Nikolaiviertel auch ein paar interessante Orte aus der Zeit des Barock und des Rokoko. Mit dabei sind ein berühmter deutscher Dramatiker und ein sehr verdienter, jedoch wenig bekannter deutscher Chemiker.

 

Und das malerische Nikolaiviertel hält noch einige Überraschungen bereit!

 

Die Führung dauert ca. 2 Stunden. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

 

Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht. Bitte melden Sie sich hier an.

Nächster Termin für die Führung:  Wird noch bekannt gegeben

© VollwertBIT
© VollwertBIT

13:00, Treffpunkt:

Am Brunnen vor der Nikolaikirche,

Nikolaikirchplatz 1, 10178 Berlin
(Stadtplanausschnitt)

 

Durchs Nikolaiviertel führt Sie Diana Schaal.

 

Die Führung findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört. 

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente

in Zusammenarbeitmit dem Soldiner Kiez e.V.

 

Gerne können Sie nach der Führung ein Feedback in meinem Gästebuch hinterlassen. Vielen Dank!