Themen-Lesungen

© pixabay.com
© pixabay.com

7. Dezember 2013

 

Ein Stück unserer Heimat

 

Texte von Kiez-Mitmenschen aus der Fremde

Lesung mit Lichtbildern & Musik

 

20:00 im Kleinen Salon vom Glaskasten,
Prinzenallee 33, 13359 Berlin

(Zugang über Restaurant "Relais de Savanne")

 

 

„Eine Geschichte, die nicht erzählt wird, ist ein Stück Leben, das verloren geht.“ 

Maria Meyer, Kiezautorin

 

Mit dieser Erkenntnis haben wir uns aufgemacht und Texte von Menschen aus der Fremde gesammelt, die hier im Soldiner Kiez leben,  arbeiten oder sonstwie aktiv sind: Sie erzählen uns, wo sie herkommen, was sie dort erlebt haben, was das Besondere an ihrer Heimat ist, und inwiefern das Ankommen in Deutschland ein Kulturschock für sie war.

 

Die Texte machen die Heimat von Migrant/innen und ihre Lebensbedingungen dort für uns nachvollziehbar und tragen zum Verständnis seitens der Deutschen bei. Sie enthüllen zudem einen Blick auf Deutschland aus der Außenperspektive.

 

Die Autorinnen und Autoren sind Menschen aus dem europäischen Ausland, aus Afrika, Südamerika und dem Orient, die ihre Texte selbst im Kleinen Salon des Glaskastens präsentieren.

Die Lesung wird begleitet von Lichtbildern und landestypischer Musik.

 

Freuen Sie sich auf einen Leseabend voller kultureller Vielfalt!

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit

mit dem Soldiner Kiez e.V. und dem Deutsch Togoischem Freundeskreis e.V.

Idee: Maria Meyer, Konzept: Diana Schaal

Die erste Lesung mit Kiezautor/innen!

 

14. Mai 2011

 

Gemälde & Dichtung 

 

Lesung mit Autor/innen aus dem Kiez zu Lichtbildern & symphonischer Musik


Mit Texten von Kiez-Autor/innen zu Gemälden von Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Carl Spitzweg, Carl Blechen, Karl Friedrich Schinkel und Caspar David Friedrich

 

20:00 im Saal der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße,
Osloer Str. 12, 13359 Berlin

 

Die Gemälde haben unsere Autorinnen und Autoren aus dem Kiez zu kleinen Werken der Poesie und Prosa inspiriert, die sie uns dazu vortragen.

 

Zu jedem Gemälde gibt es außerdem ein passendes Musikstück, gespielt vom London Symphony Orchestra.

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit

mit dem Soldiner Kiez e.V. und der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße

Idee & Konzept: Diana Schaal

2. Oktober 2010

 

Literarische Momentaufnahmen

 

Lesung mit symphonischer Musik & Lichtbildern

 

Mit Texten von Lieselotte von der Pfalz, Theodor Fontane, Cornell Woolrich,              Howard Phillips Lovecraft, Carmen Laforet und Emily Bronte

 

20:00 im Forum Soldiner Kiez, Prinzenallee 45c, 13359 Berlin

Symphonische Musikstücke erzählen eine Geschichte für sich. Manche symphonischen Musikstücke wurden als Filmmusik für eine bestimmte Szene in einem Film geschrieben und stehen auch dafür. Man könnte sie jedoch genauso gut in einem anderen Zusammenhang sehen bzw. hören.

 

Wir haben eine Sammlung von symphonischen und symphonieähnlichen Instrumental-stücken gesichtet und dann geschaut:

Welche Art von Literatur aus dem Bücherschrank könnte dazu passen?

Dann haben wir zu jedem besonders interessanten Instrumentalstück einen passenden Text ausgewählt, wobei alle möglichen Literaturgattungen vertreten sind: Vom Brief einer historischen Persönlichkeit über den Gesellschaftsroman und den Krimi bis hin zur Science Ficton.

 

Bei den Instrumentalstücken sind Filmmusiken, klassische Kompositionen in moderner Umsetzung und zeitgenössische Kompositionen vertreten.


Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit

mit dem Soldiner Kiez e.V.

Idee & Konzept: Diana Schaal