Führungen

© Diana Schaal
© Diana Schaal

3. Oktober 2018 (Feiertag)

 

Wo Berlins katholische Prominenz ruht

 

Führung über den alten Domfriedhof
der St. Hedwigs-Gemeinde
 

 

14:00,  Treffpunkt: Liesenstr. 9, 13355 Berlin,

vor dem Eingang des Dorotheenstädtischen Friedhof II

(Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos,Spenden sind erwünscht.
Durch den Friedhof führt Sie Diana Schaal.

 © Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste Führung durch ein Baudenkmal
beim Tag des offenen Denkmals

 

9. September 2018

 

Führungen durch die Stephanus-Kirche

 

14:00 und 16:00, Treffpunkt:

Vor der Kirche, Prinzenallee 39-40, 13359 Berlin  (Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch die Stephanus-Kirche führt Sie Diana Schaal.

 

Diese Führung fand statt im Rahmen des Tags des offenen Denkmals.

 © Diana Schaal
© Diana Schaal

8. September 2018

 

Geschichte rund ums ehemalige Luisenbad

 

Ein kurzer historischer Rundgang

 

14:00,  Treffpunkt:

Vor der Bibliothek am Luisenbad,

Travemünder Str. 2, 13357 Berlin  (Stadtplanausschnitt)

 

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Ums ehemalige Luisenbad führt Sie Diana Schaal.

 

Diese Führung fand statt im Rahmen des Tags des offenen Denkmals.

 

 © Diana Schaal
© Diana Schaal

1st of September 2018

 

History around the former spa Luisenbad

 

A short guided tour in English

 

13:00,  Meeting point:

In front of the Luisenbad library (Bibliothek),

Travemünder Str. 2, 13357 Berlin  (city map sight)

 

You will find  more information here.

Admission is free, donations are welcome.

Your tour guide is Diana Schaal.

Die dritte historische Innenstadt-Führung

 

25. August 2018

 

Karl Friedrich Schinkels

Spree-Athen

 

Führung durch Berlins Mitte

 

14:00, Treffpunkt: Bei der Granitschale im Lustgarten (Stadtplanausschnitt)

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch Spree-Athen führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

21. Juli 2018

 

Mittelalter in Berlin

 

Führung durch das Nikolai- und Klosterviertel

 

13:00, Treffpunkt:

Am Brunnen vor der Nikolaikirche,

Nikolaikirchplatz, 10178 Berlin
(Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch das Mittelalter in Berlin führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

26. Mai 2018

 

Historische Führung

durch den Soldiner Kiez

 

Sehenswürdigkeiten im alten Arbeiterviertel entdecken!

 

14:00, Treffpunkt: Hofeinfahrt Fabrik Osloer Straße
Osloer Str. 12, 13359 Berlin
(Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch den Kiez führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

3. Oktober 2017 (Feiertag)

 

Alter Domfriedhof

der St. Hedwigs-Gemeinde

 

14:00,  Treffpunkt: Liesenstr. 9, 13355 Berlin,

vor dem Eingang des Dorotheenstädtischen Friedhof II

(Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch den Friedhof führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

16. September 2017

 

Geschichte rund ums ehemalige Luisenbad

 

Ein kurzer historischer Rundgang

 

14:00,  Treffpunkt:

Vor der Bibliothek am Luisenbad,

Travemünder Str. 2, 13357 Berlin 

(Stadtplanausschnitt)

 

 

Wer den kurzen historischen Rundgang am  Sonntag, den

10. September 2017 verpasst hat, muss nicht allzu traurig sein.

 

Denn ich bin von den Organisatoren des Panke Parcours gebeten worden, am Samstag, 16. September 2017 am ehemaligen Luisenbad nochmals einen kurzen historischen Rundgang zu machen.

 

Hier an der Panke-Mühle und am ehemaligen Luisenbad befindet sich die Wiege des Stadtteils Gesundbrunnen.

 

Was steckt hinter den Namen „Gesundbrunnen“ und „Luisenbad“?

Wer hat hier gebadet?

Was ist mit dem „gesunden Brunnen“ passiert?

 

Diese und andere Fragen werden wir im Rahmen unseres kurzen historischen Rund-gangs beantworten.

 

Tauchen Sie ein in die Geschichte eines Orts, die über 300 Jahre zurück reicht!

 

Der Rundgang dauert ca. 25 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

 

Der Rundgang findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.

 

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit

mit dem Soldiner Kiez e.V. im Rahmen des Panke Parcours

Idee, Konzept & Führung: Diana Schaal

 © Diana Schaal
© Diana Schaal

10. September 2017

 

Geschichte rund ums ehemalige Luisenbad

 

Ein kurzer historischer Rundgang

 

14:00,  Treffpunkt:

Vor der Bibliothek am Luisenbad,

Travemünder Str. 2, 13357 Berlin  (Stadtplanausschnitt)

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Ums ehemalige Luisenbad führt Sie Diana Schaal.

 

Diese Führung fand statt im Rahmen des Tag des öffentlichen Denkmals.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die zweite historische Innenstadt-Führung

 

15. Juli 2017

 

Auf den Spuren von Berliner Sagen

 

Führung durch Alt-Berlin und die Fischerinsel

 

13:00, Treffpunkt:

Vor dem West-Portal der Marienkirche (Turm), Karl-Liebknecht-Str. 8,

10178 Berlin (Stadtplanausschnitt)

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch die Berliner Sagenwelt führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste historische Panke-Führung

 

17. Juni 2017

 

Historische Panke-Führung

 

Geschichte entdecken entlang

der Walter-Nicklitz-Promenade!

 

13:00, Treffpunkt: Vor dem Panke-Haus,

Soldiner Str. 76, 13359 Berlin (Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Die Panke entlang führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste historische Friedhofs-Führung!

 

3. Oktober 2016 (Feiertag)

 

Alter Domfriedhof

der St. Hedwigs-Gemeinde

 

13:00,  Treffpunkt: Liesenstr. 9, 13355 Berlin,

vor dem Eingang des Dorotheenstädtischen Friedhof II

(Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos,Spenden sind erwünscht.
Durch den Friedhof führt Sie Diana Schaal.

 © Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste Führung im Rahmen des Panke Parcours

 

10. September 2016

 

Geschichte rund ums ehemalige Luisenbad

 

Ein kurzer historischer Rundgang

 

14:00,  Treffpunkt:

Vor der Bibliothek am Luisenbad,

Travemünder Str. 2, 13357 Berlin  (Stadtplanausschnitt)

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Ums ehemalige Luisenbad führt Sie Diana Schaal.

 

Diese Führung fand statt im Rahmen des Panke Parcours des Projekts KiezKlang

und dem Tag des öffentlichen Denkmals.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste Innenstadt-Führung!

 

21. August 2016

 

Mittelalter in Berlin

 

Führung durch das Nikolai- und Klosterviertel

 

13:00, Treffpunkt:

Vor dem Haupttportal der Nikolaikirche

Nikolaikirchplatz, 10178 Berlin

(Stadtplanausschnitt)

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch das Mittelalter in Berlin führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

9. Juli 2016

 

An der Panke

Historische Führung

für Geflüchtete aus der Erstaufnahme-einrichtung Gotenburger Straße

 

14:00, Treffpunkt:  An der Rezeption

 

 

 

Die Tour ist mit Bildern und in einfacher deutscher Sprache.

Bringen Sie bitte Ihr BVG-Ticket mit!

 

Diese Führung wurde in der Einrichtung per Aushang angekündigt.

Sie wird hier nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

 

Idee, Konzept & Führung: Diana Schaal

© Thomas Wolf www.foto-tw.de
© Thomas Wolf www.foto-tw.de

29. Mai 2016

 

Das historische Zentrum
von Berlin

Führung vom Brandenburger Tor
zum Alexanderplatz

 

für Geflüchtete aus der Erstaufnahme-einrichtung Gotenburger Straße

 

14:00, Treffpunkt:  An der Rezeption

 

Die Tour ist mit Bildern und in einfacher deutscher Sprache.

Bringen Sie bitte Ihr BVG-Ticket mit!

 

Diese Führung wurde in der Einrichtung per Aushang angekündigt.

Sie wird hier nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

 

Idee, Konzept & Führung: Diana Schaal

© Diana Schaal
© Diana Schaal

22. Mai 2016

 

Historische Führung

durch den Soldiner Kiez

 

Sehenswürdigkeiten im alten Arbeiterviertel entdecken!

 

14:00, Treffpunkt: Hofeinfahrt Fabrik Osloer Straße
Osloer Str. 12, 13359 Berlin
(Stadtplanausschnitt)

 

 

 

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch den Kiez führt Sie Diana Schaal.

Diese Führung fand statt mit Unterstützung des Projekt WohnRaum Soldiner Kiez.

 

Hier sehen Sie eine Fotogalerie von der Führung - alle Fotos Melanie Stiewe:

Einen kurzen Bericht finden Sie hier:

50 Zuhörer wollten's wissen_ QM Soldiner
Adobe Acrobat Dokument 71.8 KB
© Diana Schaal
© Diana Schaal

19. September 2015

 

Panke-Führung flussaufwärts

 

für die Geflüchteten aus der Erstaufnahme-einrichtung Gotenburger Straße

 

14:00, Treffpunkt:  An der Rezeption

 

Die Ufer des Flusses Panke laden uns zu einem Spaziergang in der Natur ein.

 

Wir zeigen Ihnen einige interessante historische Orte - zum Beispiel, wo die Berliner Mauer war.

 

Wir geben Ihnen Erklärungen in einfachem Deutsch, mit Bildern.

 

Diese Führung wurde in der Einrichtung per Aushang in verschiedenen Sprachen angekündigt. Sie wird hier nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

 

Idee, Konzept & Führung: Diana Schaal

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste Panke-Führung

 

14. Juni 2015

 

Panke-Führung

 

Vom Franzosenbecken

zur Bibliothek am Luisenbad

 

Ökologie & Geschichte entlang der Panke

 

14:00, Treffpunkt:

Vor dem Restaurant Amore, Wollankstr. 55,
13359 Berlin
(Stadtplanausschnitt)

 

Die Panke ist das nächste Naherholungsgebiet im Soldiner Kiez. Sie lädt uns ein zu Spaziergängen entlang ihrer grünen Ufer.

 

Welchen Tieren und Pflanzen bietet die Panke einen Lebensraum?

Was können wir gegen die Verschmutzung der Panke tun?

Macht eine Renaturierung der Panke Sinn?

 

Diese und andere Fragen rund um den Lebensraum Panke wird Tilo Kempfer von panke info e.V. vor Ort beantworten.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die Panke bildet  – wie viele andere Flüsse – einen roten Faden für die historische Besiedlung: Panke-Mühle, Heilbad, Kolonie hinter dem Gesundbrunnen und ehemalige Fabriken am Panke-Ufer.

 

Zur Geschichte dieser Orte an der Panke wird Diana Schaal vom Soldiner Kiez e.V. etwas erzählen.

 

Machen Sie zusammen mit uns einen erholsamen Spaziergang am grünen Ufer der Panke entlang!

 

Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

 

Die Führung findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.

 

Eine gemeinsame Veranstaltung von den Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V. und von panke info e.V.

Idee, Konzept & Führung: Tilo Kempfert & Diana Schaal

 

Eine Bildergalerie zur Führung findet sich hier:

 Alle Fotos von Michael Becker

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste historische Kiezführung!

 

29. Juni 2014 

 

Historische Führung

durch den Soldiner Kiez

 

Sehenswürdigkeiten im alten Arbeiterviertel entdecken!

 

13:00, Treffpunkt: Am Umspannwerk Christiania,
Osloer Str. 16, 13359 Berlin

 

 

Nähere Informationen zum Inhalt der Führung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Durch den Kiez führt Sie Diana Schaal.

© Diana Schaal
© Diana Schaal

15. September 2013

 

Oasen im Hinterhof

 

Führung durch die Hinterhofgärten im Soldiner Kiez

& Pflanzen-Tauschmarkt

 

 

 

 

14:00:  Treffpunkt der Führung am Torbogen Prinzenallee 58,

13359 Berlin (bei Kamine & Wein)

 

16:00: Pflanzen-Tauschmarkt
auf dem
Bauwagenspielplatz Ecke Prinzenallee/Gotenburger Straße

13359 Berlin

 

Vorgärten sind aus unseren großstädtischen Straßen fast gänzlich verschwunden.   Die Straßen werden - bis auf den Baumbestand - beherrscht von Autos, Gehwegen und den Fassaden der Mietshäuser.

 

Oft verbirgt sich jedoch im Hinterhof ein liebevoll gepflegter Garten, ein lauschiges Plätzchen, eine grüne Oase der Ruhe. Begrünte Höfe fördern das soziale Klima im Haus und machen die Erwärmung des Klimas für Stadtbewohner infolge des Klimawandels erträglicher.  

 

Auf dieser Führung erleben Sie ganz unterschiedliche Hinterhofgärten im Soldiner Kiez, von denen man als Außenstehender gar nichts ahnt. Sie erfahren etwas über die Entstehung und Nutzung des Gartens, Hinterhofgärtner/innen beantworten Ihre Fragen zur Hofbegrünung.

 

Der Pflanzen-Tauschmarkt um 16:00 auf dem Bauwagenspielplatz  Prinzenallee/Ecke Gotenburger Str. bietet Ihnen Gelegenheit, Pflanzen, Setzlinge, Samen u.a. - und natürlich Informationen - auszutauschen.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Gemeinschaftsgärten im Soldiner Kiez statt. Ziel des Projekts ist es, Gärten im Soldiner Kiez aufzubauen und zu unterstützen. Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms "Zukunftsinitiative Stadtteil", Teilprogramm "Soziale Stadt". 

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, erleichtert uns jedoch die Planung. Ansprechpartner: Jeanine Fornacon, Thorsten Haas,

soldinergarten@suz-mitte-verein.de, Tel: 030 21 02 74 25.

 

Eine Veranstaltung  des Fördervereins Schul-Umwelt-Zentrum Mitte (SUZ),

und der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V.,

gefördert vom Programm Soziale Stadt.

Die Veranstaltung war außerdem Teil des Kulturfestival Wedding-Moabit

Idee & Konzept:  Thorsten Haas (SUZ), Jeanine Fornacon und Diana Schaal

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Die erste Kiezführung!

 

26. August 2012

 

Oasen im Hinterhof

 

Führung durch die Hinterhofgärten
im Soldiner Kiez 

 

 

12:00, Treffpunkt: Torbogen Prinzenallee 58,
13559 Berlin
(bei Kamine & Wein)

Dauer: ca. 2 1/2 Stunden

 

Vorgärten sind aus unseren großstädtischen Straßen fast gänzlich verschwunden.    Die Straßen werden - bis auf den Baumbestand - beherrscht von Autos, Gehwegen und den Fassaden der Mietshäuser.

 

Oft verbirgt sich jedoch im Hinterhof ein liebevoll gepflegter Garten, ein lauschiges Plätzchen, eine grüne Oase der Ruhe. Begrünte Höfe fördern das soziale Klima im Haus und wirken dem weltweiten Klimawandel entgegen.

 

Auf dieser Führung erleben Sie sechs ganz unterschiedliche Hinterhofgärten im Soldiner Kiez, von denen man als Außenstehender gar nichts ahnt. Sie erfahren etwas über die Entstehung und Nutzung des Gartens, Hinterhofgärtner/innen beantworten Ihre Fragen zur Hofbegrünung, und eine kleine Erfrischung wird ebenfalls gereicht.

Im letzten Hof gibt es eine kleine Ausstellung mit Werken einer dort ansässigen Künstlerin. Dort können wir die Tour dann gemeinsam ausklingen lassen. 

 

Verbringen Sie einen schönen Sonntagnachmittag in den Hinterhofgärten des Soldiner Kiez!

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

 

Ganz besonderer Dank gilt den Hinterhofgärtner/innen, die sich freundlicherweise bereit erklärt haben, ihren Garten auf dieser Führung vorzustellen.

 

Fotos der besuchten Oasen im Hinterhof finden Sie in der Fotogalerie hier:

Eine Veranstaltung von den Schönen Kiezmomenten in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V., panke.info e.V. und vom Förderverein Schul-Umwelt-Zentrum Mitte e.V. (SUZ).

Idee & Konzept: Diana Schaal
Mitwirkung an der Führung: Thorsten Haas, panke info e.V. und SUZ