Geschichte rund ums ehemalige Luisenbad

.

Ein kurzer historischer Rundgang

 

© Diana Schaal
© Diana Schaal

Wer den kurzen historischen Rundgang am  Sonntag, 10. September 2017 verpasst hat, muss nicht allzu traurig sein.

 

Denn ich bin von den Organisatoren des Panke Parcours gebeten worden, am Samstag,
16. September 2017 am ehemaligen Luisenbad nochmals einen kurzen historischen Rundgang zu machen.

 

Hier an der Panke-Mühle und am ehemaligen Luisenbad befindet sich die Wiege des Stadtteils Gesundbrunnen.

 

Was steckt hinter den Namen „Gesundbrunnen“ und „Luisenbad“? Wer hat hier gebadet?

Was ist mit dem „gesunden Brunnen“ passiert?

 

 

Diese und andere Fragen werden wir im Rahmen unseres kurzen historischen Rund-gangs beantworten.

 

Tauchen Sie ein in die Geschichte eines Orts, die über 300 Jahre zurück reicht!

 

Der Rundgang dauert ca. 30 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

 

Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht. Bitte melden Sie sich hier an.

Nächster Termin für die Führung:  Wird noch bekannt gegeben

© Diana Schaal
© Diana Schaal

14:00,  Treffpunkt:

Vor der Bibliothek am Luisenbad,

Travemünder Str. 2, 13357 Berlin  (Stadtplanausschnitt)

 

Ums ehemalige Luisenbad führt Sie Diana Schaal.

 

Der Rundgang findet nicht statt, wenn es in Strömen regnet und in absehbarer Zeit nicht mehr aufhört.

 
Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit

mit dem Soldiner Kiez e.V. im Rahmen des Panke Parcours